Angebote zu "Städte" (61.768 Treffer)

Die Stadt
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Historische Figuren als ´´Reiseführer´´ durch ihre Städte Eine Kulturgeschichte der Stadt in spannenden Geschichten Vom bekannten deutschen Kunsthistoriker und Autor der Metropolen-Reihe Rainer Metzger STÄDTE HABEN KONJUNKTUR. Sie verkörpern die Maximalisierung des Lebens. In Städten entstehen die Trends, die Moden, die Stile und die Konzepte der Veränderung. Sie sind vielfältig und vielschichtig. Sie sind synonym mit Zivilisation. In zwölf Kapiteln heftet sich der Autor an die Fersen von ausgesuchten Städtern, die als Baedeker durch die jeweils ganz besondere Phase im Leben einer bestimmten Metropole führen. Die Reiseführer heißen u.a. Sokrates und Horaz, Augustinus und Dürer, Mascha Kaleko und Lina Bo Bardi; die Kultur- und Zivilisationsgeschichte führt von der Geburt der Demokratie in Athen über die Gottesstädte des Monotheismus der späten Antike zur Entstehung von Gotik und Universität im mittelalterlichen Paris und ins Katastrophenjahr 1666 nach London. Mozart scheitert an der feinen Gesellschaft in Wien um 1790 und Manet führt im Paris des zweiten Kaiserreichs vor, was Modernität meint; gegen Armut und Verelendung engagiert sich Jacob Riis in New York um 1900; Mascha Kaleko wiederum erlebt in Berlin um 1930 das Phänomen der Massenkultur. Anhand von Bodys Isek Kingelez´ Kinshasa schließlich lässt sich das Prinzip der Mega-Städte begreifen, der Global und der Arrival City, die Landflucht und Ungebrochenheit der Hoffnung auf ein besseres Leben in der Stadt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die versunkene Stadt Z
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Percy Fawcett, als Militärangehöriger auf Grund seiner Herkunft ohne große Aufstiegschancen, wird von der Royal Society auf eine Expedition zur Landvermessung in Bolivien gesandt. Trotz vieler Strapazen in dem lebensfeindlichen Dschungel ist Fawcett fasziniert und von Forscherdrang gepackt. Er lässt sich auf eine weitere Expedition ein, obwohl die jahrelange Abwesenheit ihm und seiner Familie stets enorme Opfer abverlangt. Im Regenwald des Amazonas findet er immer wieder Spuren von vergangenen Zivilisationen und ist überzeugt von der Existenz einer versunkenen Metropole, die er Z nennt. Zurück in London will die Royal Society jedoch von dieser Idee nichts wissen. Getrieben von dem Drang, endlich seine mysteriöse Stadt zu finden, begibt Fawcett sich schließlich zusammen mit seinem mittlerweile erwachsenen Sohn erneut auf die gefährliche und verhängnisvolle Reise zum Amazonas. In seinem packenden und bildgewaltigen Abenteuerepos DIE VERSUNKENE STADT Z erzählt Regisseur James Gray (´´The Immigrant´´), basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von David Grann, die wahre Geschichte des Britischen Forschers Percival Fawcett, der in den 1920er Jahren im Brasilianischen Dschungel spurlos verschwand und noch Jahrzehnte später romantische Fantasien beflügelte und unzählige Abenteurer auf seine Spuren lockte. Beeindruckend portraitiert der Film zudem die gesellschaftlichen Konventionen einer Zeit im Umbruch, in der fortwährend vertraute Grenzen überschritten wurden. Die hervorragende Darstellerriege wird angeführt von Charlie Hunnam (´´Sons of Anarchy´´), an dessen Seite Sienna Miller (´´High-Rise´´) als Nina Fawcett und Tom Holland (´´Spider-Man: Homecoming´´) als Sohn Jack sowie Robert Pattinson (´´Life´´) als treuer Reisebegleiter Henry Costin brillieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Die schönsten Städte der Welt - London
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

London ist eine interessante und pulsierende Metropole des neuen Jahrtausends. Ein Schmelztiegel vieler Kulturen und eine faszinierende Stadt der Gegensätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
London
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Tower Bridge und Big Ben, Wachwechsel vor dem Buckingham Palace und Madame Tussaud´s Wachsfigurenkabinett, Westminster Abbey und St. Paul´s Cathedral sind nur wenige Fixpunkte im lebendigen Kosmos der Hauptstadt Englands. Seit dem 11. Jahrhundert unangefochtenes Zentrum des Königreichs bildet das zugleich trendige und mit seiner Geschichte eng verwobene London ein Universum für sich. 230 Bilder zeigen London in all seinen Facetten, vier Specials berichten über das englische Königshaus, die berühmten Londoner Museen, die Literaten der Stadt und über die Ufer der Themse.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
London
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter den großen Städten der Welt ist London mit Abstand das beliebteste Reiseziel. Es ist die einmalige Mischung aus Tradition und moderner Coolness, die London so attraktiv macht. Ein Lebensgefühl, das sich in Filmen wie ´´Vier Hochzeiten und ein Todesfall´´ oder ´´Notting Hill´´ widerspiegelt, aber auch in Romanen und Erzählungen, die ihrerseits wieder zu Filmvorlagen wurden, wie etwa Nick Hornbys ´´High Fidelity´´. Der Wandel der Metropole wird von überzeugten Londonern wie Alan Bennett geschildert oder durch die Gegenüberstellung von Texten aus verschiedenen Jahrzehnten veranschaulicht. In kaum einer anderen Großstadt leben Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten so dicht beieinander: die traditionelle Oberklasse, neureiche Aufsteiger, kleine Leute und nicht zuletzt Zuwanderer aus den ehemaligen Kolonien, die ein ganz eigenes Milieu entwickelt haben - und doch danach streben, very British zu sein. Ihnen allen begegnen wir auf einem literarischen Streifzug, bei dem bekannte und unbekannte Geschichten nebeneinander treten. Und of course darf auch die Queen herself nicht fehlen, die wir als souveräne Leserin auf der Fahrt zur Parlamentseröffnung begleiten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Londoner Triptychon
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

London verspricht Freiheit und Vielfalt wie nur wenige andere Städte der Welt. Jonathan Kemp erzählt, wie drei Männer zu verschiedenen Zeiten versuchen, dieses Freiheitsversprechen einzulösen: Jack Rose im Jahr 1894, Colin Read im Jahr 1954, und ein anonymer David 1998. Die Stadt bietet jedem von ihnen einen überwältigenden Lebensraum, und doch scheitern sie am Ende an sich selbst, oder besser gesagt: an der Liebe. Denn die Liebe war in ihrem Leben nicht vorgesehen. Jack Rose ist ein ´Pupenjunge´, eine kleine Tunte, die in einem Jungenbordell den Gentlemen der besseren Gesellschaft zu Diensten ist. Dort verkehren auch Lord Alfred Douglas und Oscar Wilde, und zwischen Wilde und Jack entwickelt sich so etwas wie Freundschaft. Jack erlebt zum ersten Mal, was er nie für möglich gehalten hätte: er ist eifersüchtig auf die anderen Jungs, mit denen sich sein Freier vergnügt, und das wird für Wilde zum Verhängnis. Hundert Jahre später kommt David als ´Flüchtling´ aus der Provinz in ein London, das nicht mehr als Zentrum eines Weltreichs, sondern durch ein überwältigendes Nachtleben der Parties, Klubs und Drogen glänzt. Auf der Suche nach sich selbst will er vor allem eins: die Langeweile der Normalität überwinden und jemand ganz anderes werden. Als Stricher und Darsteller von Pornofilmen gelingt ihm das eine Zeitlang recht gut. Zwischen diesen beiden lebt Colin Read zu einer Zeit, als Presse und Polizei ihre Hexenjagd auf Schwule zu wahren Exzessen steigern; fast jede Woche berichten die Zeitungen von neuen Verhaftungen. Er lernt früh, keine eigenen Wünsche jenseits konformer Wohlanständigkeit zuzulassen. Nach dem Tod seiner Eltern leistet er sich die kleine Extravaganz, einen jungen Mann als Model in seinem privaten Atelier zu beschäftigen. Diese Konfrontation mit einem Menschen, der in allem sein genaues Gegenteil ist, bringt seine Lebenslüge zum Einsturz. Jonathan Kemp verschränkt diese drei Lebensgeschichten zu einem großen Epos auf das Leben und die Liebe imSinne des als Motto vorangestellten Wilde-Zitats: Der Mensch erlebt seinen erhabensten Moment, wenn er im Staub kniet, sich an die Brust klopft und die Sünden seines Lebens erzählt. Sein Roman wurde 2011 vom Londoner Author´s Club mit dem First Novel Award ausgezeichnet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
Jack London
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jack London (1876-1916) war getrieben von einer unstillbaren Sehnsucht nach Glück. Als uneheliches Kind mittelloser Eltern suchte er den Erfolg am Rande der Kriminalität als Tagelöhner quer durch Amerika reisend, als Goldgräber in Alaska und als Matrose auf See. ´Der Seewolf´ und ´Ruf der Wildnis´ sind Klassiker der Abenteuerliteratur. Sie spiegeln das exzessive Leben des Schriftstellers zwischen Alkohol und Ruhm, hoch fliegenden Plänen und bitteren Enttäuschungen. Der harte Überlebenskampf von Mensch und Tier steht im Zentrum vieler Erzählungen. Die sozialen Spannungen im kapitalistischen Amerika verarbeitete Jack London in politischen Essays. Alfred Hornung legt erstmals für deutsche Leser eine umfassende Biographie vor. Souverän entwirft er ein spannungsreiches Porträt, das Jack Londons Aktualität neu bewertet. Sein Wunsch nach männlicher Selbstverwirklichung, das Engagement für Unterprivilegierte und die Wertschätzung der Natur bleiben für unsere Gegenwart bedeutsam.

Anbieter: buecher.de
Stand: 20.08.2019
Zum Angebot
London. Eine Stadt in Biographien als eBook Dow...
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(9,99 € / in stock)

London. Eine Stadt in Biographien:MERIAN porträts

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot
Jack London Collection als eBook Download von J...
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(3,99 € / in stock)

Jack London Collection: Jack London

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 08.08.2019
Zum Angebot